Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Aktuelles vom Ortsbeirat Oktober 2019

 

Liebe Vagener,

der Ortsbeirat möchte Sie zukünftig auf diesem Wege über seine aktuellen Aktionen und Vorhaben auf dem Laufenden halten.

 

1. Der neue Ortsbeirat stellt sich vor

Der am 6.6.2019 gewählte Ortsbeirat setzt sich wie folgt zusammen:

          Hubert Steffl   Plenumssprecher                                      
          Jorum Cramer   Plenum
          Rupert Meixner   Plenum
          Dr. Monika Strobelt   Arbeitskreis dörfliches Leben
          Klaus Anderl   Arbeitskreis Landwirtschaft und Gewerbe
          Christian Wiesböck   Arbeitskreis Bauen, Siedeln, Umwelt

 

 

 

 

 


2. Verkehrsberuhigung

In den vergangenen Monaten wurden in der Dorfgemeinschaft verschiedene Lösungsansätze für eine Verkehrsberuhigung in Vagen intensiv diskutiert.

Bei einem Ortstermin am 13.6.2019 wurden mit Bürgermeister Schaberl, Vertretern der Gemeinde, des Landratsamts, der Polizei und dem Ortsbeirat Vagen Möglichkeiten für einer Verkehrsberuhigung (Kreisel, Querungshilfe, Zebrastreifen/Ampel, Aufpflasterungen, Zeigefinger) in Vagen erörtert.

Von der Gemeinde Feldkirchen-Westerham wurde daraufhin eine Verkehrserfassung mit Topo-Box in Vagen veranlasst. Diese Verkehrserfassung fand vom 9.7.-16.7.2019 statt, mit dem Ergebnis, dass sich 97,34 % der Fahrer an die vorgegebene Geschwindigkeitsbegrenzung innerhalb der Ortschaft hielten. Trotz der Fürsprache von stellv. Landrat Dieter Kannengiesser und MdL Otto Lederer sieht das Landratsamt keinen Handlungsbedarf für eine vom Ortsbeirat präferierte Ampellösung. Vom LRA wird maximal eine Querungshilfe in Erwägung gezogen.

Für einen gefahrlosen Übergang der Kreisstraße RO13 für alle Fußgänger, insbesondere für unsere Senioren und Kinder, hält der Ortsbeirat eine Ampellösung weiterhin für notwendig.

Deshalb möchte der Ortsbeirat mit Hilfe einer Unterschriftenaktion die Errichtung einer Ampelanlage im Bereich Steingraber/Kolb am Schulwegübergang der Kreisstraße RO13 einfordern.

Ab sofort liegen deshalb bei Steingraber, Nah und Gut Baumann und der Sparkasse Unterschriftenlisten aus.Wir bitten Sie hierbei um Ihre Unterstützung. Danke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Verkehrsmaßnahmen

Die vom Ortsbeirat Vagen initiierte Errichtung eines Schutzgeländers und die Anbringung eines Spiegels an der Friedhofstr./Hauptstr. wird von der Gemeinde in Kürze umgesetzt.

4. Baumpflanzaktion der 5 Ortsräte in Feldkirchen-Westerham

Vom Ortsbeirat Vagen wurde bei der Ortbeiratsversammlung aller Ortsbeiräte Feldkirchen-Westerham eine Baumpflanzaktion im gesamten Gemeindegebiet angeregt.
Die Aktion wird von der Gemeinde unterstützt. Bitte machen Sie uns Vorschläge zu möglichen Standorten hier in Vagen.

5. Carsharing

Beim Ortsbeirat Vagen wurde nach Möglichkeiten des Carsharings hier bei uns im Ort angefragt.
Hubert Steffl sprach dieses Thema bei der Ortsbeiratsversammlung der Gesamtgemeinde an.
Geplant ist nun ein zeitnaher Vortrag zu diesem Thema durch einen Referenten des Ebersberger Autoverteiler e.V. (www.carsharing-ebersberg.de).

 

Hubert Steffl
Plenumssprecher

ortsbeirat@vagen.de

 

 

 

Kommentar (0) Aufrufe: 119

Protokoll der Plenumssitzung des Ortsbeirates vom Mai 2019


War am: 10.Mai 2019

Wo:        Gasthaus Schäffler Vagen

 

Vorab Besprechung für die Wahlen am 6. 6. 2019

Es wurde folgendes vereinbart:

Als Vorschlag für den Wahlausschuss wurden die Herren Langer, Rösel, und ein Teilnehmer aus der Versammlung genannt. Ihr Einverständnis ist so schnell als möglich einzuholen.

Die Diskussion hat ergeben, dass es nicht ratsam ist, ohne Vorschläge für den Plenumssprecher/in in die Versammlung zu gehen, es sollen die Herren Radtke, Mathias Schmid angesprochen werden, ob sie sich der Aufgabe stellen würden. Außerdem werden auch die Vorschläge aus der Versammlung berücksichtigt. Nachdem Jorun Cramer und Franz Köll nicht mehr als Stellvertreter zur Verfügung stehen ist zumindest ein weiterer Stellvertreter zu wählen.

Die Arbeitskreissprecher würden ohne Wahl für ihren Bereich wieder angesprochen werden können.
Dies ist zukünftige Aufgabe des Plenums dies zu koordinieren.
Es soll versucht werden bei der Wahlversammlung einige weitere interessierte Mitarbeiter namentlich festzuhalten.

Die vorliegende Einladung zur Wahlversammlung kann bis auf den zweiten Abschnitt so in den Gmoabriaf und an BM und Gemeinderäte, sowie Ortsvorstände weitergeleitet werden.
Mit Jeannette ist der Artikel über die Wahl abzusprechen.

Der von Walter erstellte Auszug über unsere Unternehmungen sollte überarbeitet werden. Dazu bitte ich Euch mitzuteilen, welche Leistungen von euch in der Zeit vom 2014 – 2019 noch hinzugefügt werden sollen. Es wäre bestimmt für die Anwesenden interessant von euch persönlich unterrichtet zu werden.
Ich würde als Plenum die immer wieder gestellten Forderungen für die Verkehrssicherheit anbringen, die Zusammenarbeit mit den anderen Ortsbeiräten und vor allem das erteilte Rederecht bei der Umweltausschussversammlung, und die halbjährliche Vorlage des Berichts über Vagen.

 

Brita Ulitz
14.5.2019

Kommentar (0) Aufrufe: 7

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de