Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Katastrophenfall festgestellt

Katastrophenfall festgestelltLiebe Bürgerinnen und Bürger,

wegen der Corona-Pandemie wurde am 16.03.2020 in Bayern der Katastrophenfall festgestellt. Das öffentliche Leben wird damit weiter eingeschränkt.

Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger, sich dieser außergewöhnlichen Situation angepasst zu verhalten. Überlegen Sie sich, welche Wege, Fahrten und Besuche unbedingt notwendig sind und worauf Sie verzichten können.

Ab Dienstag, 17.3.2020 sind alle nicht notwendigen Freizeiteinrichtungen geschlossen: Unter anderem auch Sporthallen, Spielplätze, die Bücherei, Sport- und Fitness-Studios, Volkshochschule und Jugendtreff.

Das Rathaus ist ebenfalls geschlossen, aber soweit nicht im Homeoffice, kümmern sich die anwesenden Mitarbeiter um Ihre Anliegen, die Sie am besten per Mail oder telefonisch vorbringen. Bitte haben Sie auch Verständnis, dass aufgrund der Homeoffice-Arbeit mancher Mitarbeiter unter Umständen telefonisch nicht erreichbar ist.

Es gibt auch vieles, das Sie online erledigen können. Bitte besuchen Sie unsere Internetseite unter www.feldkirchen-westerham.de, auf der wir auch immer wieder Aktuelles einstellen.
Falls Ihr Anliegen unaufschiebbar und wichtig ist, können Sie nach vorheriger telefonischer Anmeldung am Rathaus auch klingeln und wir sind für Sie da.

Neben Apotheken und Drogerien dürfen auch Lebensmittelläden bis 22 Uhr öffnen und auch Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Betriebe bleiben offen, sofern sie nicht schon im Homeoffice sind. Ab Mittwoch dürfen nur Speiselokale von 6 bis 15 Uhr geöffnet haben. Maximal dreißig Personen dürfen sich in einem Lokal aufhalten.

Das Landratsamt Rosenheim hat beschlossen, für die Dauer der angeordneten Schulschließung auch keine Nutzung von Unterrichtsräumen und Turnhallen durch Vereine, Einrichtungen der Erwachsenenbildung oder andere Dritte in den Schulen und schulischen Einrichtungen der Gemeinde zuzulassen. Wir haben uns entschieden, diese Regelung auch für die gemeindlichen Gebäude anzuwenden.

Wenn wir alle zusammenhelfen und zusammenhalten, gehen wir im Nachhinein gestärkt aus dieser Krisensituation heraus.
Sehen wir diese schwierige Zeit auch als Chance, in uns zu gehen und darüber nachzudenken, was eigentlich wichtig ist im Leben.
Für uns alle ist es bislang selbstverständlich, überall hinzufahren, einzukaufen wann und was man möchte, Freunde zu treffen, Veranstaltungen zu besuchen… - das alles fällt auf unbestimmte Zeit flach und lässt und Zeit, darüber nachzudenken, wie gut wir’s doch eigentlich haben!

Ich bitte Sie um Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit und bedanke mich im Voraus für Ihre Mithilfe.

Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar.

Mit besten Wünschen für unser aller Gesundheit

Ihr Hans Schaberl
Erster Bürgermeister

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de