Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Wie kann sich Vagen vor Sturzflutereignissen schützen?

Vorstellung Sturzflutrisikomanagement

Sturzflutmanagement Vagen

Hochwasserereignisse treten leider auch bei uns in regelmäßigen Abständen auf, auch in unserer Region. Besonders das Risiko einer Sturzflut betrifft dabei nicht nur die direkten Anlieger eines Baches. Zuletzt 2021 wurde unsere Nachbargemeinde Bruckmühl schwer von einem Starkregenereignis mit anschließender Sturzflut getroffen.

Seither laufen dort aber auch bei uns die Planungen zum Schutz vor Schäden auf Hochtouren. Nun ist es an der Zeit erste Ergebnisse zu präsentieren.

Am 22. Februar 2024 um 19:00 Uhr lädt die Gemeinde Feldkirchen-Westerham dafür alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einer Informationsveranstaltung in die Faganahalle nach Vagen ein. Die Veranstaltung wird sich schwerpunktmäßig mit dem Sturzflutrisikomanagement in Vagen sowie verwandten Themen wie dem Gewässerunterhalt und der Hochwasservorsorge befassen.

Experten wie Dr.-Ing. Florian Pfleger, Andreas Holderer, Baudirektor des Wasserwirtschaftsamts Miesbach, und Bürgermeister Johannes Zistl werden anwesend sein, um über Strategien und Maßnahmen zur Bewältigung von Sturzflutrisiken zu informieren. Dies umfasst auch einen Überblick über laufende und geplante Initiativen zur Risikominderung.

Des Weiteren wird die Frage erörtert, ob Maßnahmen zur Hochwasservorsorge schnell umsetzbar sind und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen, darunter Finanzierungsmöglichkeiten, mögliche Förderungen und Genehmigungsverfahren.

Diskussionen über den zeitlichen Rahmen für die Umsetzung von Maßnahmen sowie über Zwischenmaßnahmen, die bis zur Umsetzung ergriffen werden können, stehen auf der Tagesordnung.

Ein besonderes Augenmerk wird auch auf dem Gewässerunterhalt liegen, der als entscheidend für die Reduzierung von Hochwasserrisiken betrachtet wird. Die Bedeutung von Maßnahmen wie der Reinigung von Flussbetten, der regelmäßigen Deichwartung und anderen präventiven Maßnahmen wird eingehend erläutert.

Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung wird eine Vorstellung der Hochwassersprechstunde sein. Diese bietet Betroffenen Beratung und Unterstützung, sei es für präventive Maßnahmen oder im Falle von Schadensfällen.

Die Veranstaltung bietet eine einmalige Gelegenheit für alle Bürgerinnen und Bürger, sich über die aktuelle Lage und die geplanten Maßnahmen im Bereich des Hochwasserschutzes – speziell in Vagen - zu informieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

 

 

 

240222 Sturzflut Flyer 2

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de