Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Martin Zistl im Amt des Vorsitzenden bestätigt

Michael Reitner ist Ehrenmitglied der Feuerwehr Vagen - Kameraden ausgezeichnet

211115 FFW VagenVagen – Eine besondere Ehre kam dem langjährigen stellvertetenden Vorsitzenden Michael Reitner zu. Im Rahmen der jüngst sta!gefundenen Hauptversammlung der Feuerwehr Vagen ernannte Vorsitzender Martin Zistl seinen langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden jetzt zum Ehrenmitglied.

Der Vorsitzende ließ das Jahr Revue passieren. Die 65 aktiven Vagener Kameraden absolvierten 2020 zahlreiche Einsätze, so der ehemalige Kommandant Ludwig Gabler in seinem Bericht. Diese reichten von kleineren technischen Hilfeleistungen bis hin zu Bränden. Die Sicherheitswachen im Ort, bei Absperrdiensten oder Brandsicherheitswachen, nahmen dabei den größten Anteil ein. Kommandant Ma!hias Danner informierte die Anwesenden über die Einsätze in 2021. Dabei erwähnte er die zwei Großbrände in Oberhasling und den Hilfskonvoi nach Kroatien besonders.

Thomas Ramthun berichtete über die Aktivitäten der Vagener Jugendfeuerwehr (JF). Hierbei stand die letzten Jahre die Modulare Truppmann-Ausbildung (MTA) im Fokus der JF. Diese konnten fünf Anwärter erfolgreich im April dieses Jahres mit der Abschlussprüfung beenden und somit in den aktiven Dienst übernommen werden.

Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzender Martin Zistl in seinem Amt bestätigt. Sein neuer Stellvertreter ist nun Ludwig Gabler, da sich Reitner nicht mehr zur Verfügung stellte. Ebenfalls wurde der Posten des Schriftführers mit Marinus Hausberger neu besetzt, da auch Rupert Meixner sich nicht mehr zur Wahl stellte. Kassier des Vereins bleibt Jörg Knierim. Die Fähnriche sind nun Florian Hellinger, Florian Döbler und Georg Kleebla!.

Bürgermeister Hans Schaberl dankte allen Anwesenden für ihren Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft und wünschte stets ein gesundes Heimkehren. Die gemeindliche Unterstützung in allen Belangen bekräftigte der Bürgermeister ebenfalls.

Kreisbrandinspektor Max Goldbrunner berichtete über verschiedene Themen auf Kreisfeuerwehrebene und verwies explizit auf die Wichtigkeit der MTAAusbildung im Feuerwehrdienst. Der Feuerwehrreferent Georg Meixner freue sich auf die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen, die sein Amt mit sich bringe.

Bei Wünsche und Anträge bedankte sich Vorsitzender Zistl abschließend bei allen ausscheidenden Ausschussmitgliedern und Kameraden mit einem kleinen Geschenk für ihren Einsatz im Verein.

(Quelle: OVB-Online Foto: Meixner)

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de