Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Boschnhaus: 3. Kunstausstellung "NUR FARBE"

191123 Kunst01aEin Wochenende im Zeichen der Malerei – 3. Kunstausstellung „NUR FARBE“ im Boschnhaus – Mit Kreativität und Farbenspiel beeindruckt die Vagener Künstlerin Marielle Ehrlich

Ein Wochenende lang steht das Boschnhaus wieder einmal ganz im Zeichen von Farbenspiel und Malerei. Die Vagener Künstlerin Marielle Ehrlich (wir berichteten) hat zu ihrer Ausstellung „NUR FARBE“ in ihren Heimatort geladen und präsentiert hier zum ersten Mal ihre Werke mit beeindruckenden Motiven in Aquarell und Acryl vor heimischem Publikum.

Martin Oswald, zweiter Bürgermeister, überbrachte am gestrigen Vernissage-Abend die Grußworte der Gemeinde Feldkirchen-Westerham. „Marielle Ehrlich hat ihr Handwerk gelernt, das widerspiegelt sich in ihren Bildern. Das Denkkarussell in den Köpfen sollte für einige Zeit ruhen, um sich ganz auf die Werke einlassen zu können“, so Oswald an die Besucher gerichtet. Nicht unerwähnt ließ er, dass die Vagener Künstlerin seit vielen Jahren als Dozentin an der Volkshochschule (VHS) Ebersberg tätig ist. „Für meine VHS-Kurse muss ich mir immer wieder auf`s Neue etwas Kreatives einfallen lassen und gerade das hält mich fit“, so Marielle Ehrlich.

Auch Marita Gottinger vom Boschenhaus-Verwaltungsteam freute sich, dass mit dieser Vernissage bereits die 3. Ausstellung im Vagener Gemeindehaus stattfindet.

Mit einem bayerischen Mundart-Gedicht brachte dann Hubert Steffl, als Bruder der Künstlerin, die Gäste zum Schmunzeln.

Marielle Ehrlich zeigte sich gerührt, dass der Einladung zum Vernissage-Abend so zahlreich von Familie, Freunden und Kunstliebhabern aus der Region gefolgt wurde. Mit einem „Prosit“ eröffnete sie dann offiziell die Ausstellung und der Abend klang in gemeinsamen Gesprächen mit der Gastgeberin entspannt aus.

 

 

Wer nun Lust auf den Ausstellungsbesuch bekommen hat, kann dies noch am morgigen Sonntag von 10 bis 17 Uhr im Boschnhaus tun.

 

(Text/Fotos Wolf)

 

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de