Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Faschingsgilde: Kinderfasching 2019

190225 Kifasching01aWenn Polizisten, Einhörner, Bienen, Cowboys und Prinzessinnen die Bühne rocken – Spiel, Spaß und gute Unterhaltung beim traditionellen Kinderfasching der Faschingsgilde Vagen in der Faganahalle

Zum großen Kinderfasching unter dem Motto „Disney“ lud die Vagener Faschingsgilde jüngst alle kleinen und großen Maschkeras in die Faganahalle.

Die Närrinnen und Narren in ihren bunten Kostümen füllten schnell die Halle und eroberten die Tanzfläche. Die beiden Moderatorinnen, Julia Wolf und Lisa Kellerer, führten gekonnt durch den bunten Nachmittag und hatten viele Spiele vorbereitet.

Die Vagener Bigband, unter der Leitung von Jürgen Schubert, sorgte musikalisch für beste Unterhaltung.

Als erster Höhepunkt des Faschingsnachmittages stand der Auftritt der Kindergarde der „Crachia Hausham“ mit ihrem Kinderprinzenpaar Prinzessin Lea I. und Prinz Denis I. auf dem unterhaltsamen Programm. Die beiden jungen Hoheiten begeisterten mit Walzer und Show das Publikum. Die Kindergarde zeigte ihr Können beim zackigen Gardemarsch und dem rhythmischen Showtanz und wurde mit viel Applaus belohnt.

Danach war die Tanzfläche wieder frei für gemeinsame Spiele und die beliebte Polonaise, bei sich natürlich auch das Vagener Prinzenpaar, die Gardemädels und die Elferratler zur Freude der Kinder die Ehre gaben.

Ihrem Premierenwalzer fieberte das Vagener Kinderprinzenpaar bereits entgegen. Gemeinsam mit der Faschingsgilde und deren Tollitäten Prinzessin Christina II. und Prinz Michael IV. zogen sie auf die Bühne. Hier präsentierte das Kinderprinzenpaar Prinzessin Magdalena II. und Prinz Michael I. ihren romantischen Walzer und der Applaus des Publikums war ihnen sicher.

Auch das „große“ Prinzenpaar verzauberte mit Walzer und Showtanz die kleinen und großen Zuschauer.

Dann hieß das Kommando „Garde Marsch“ und unter Leitung von Gardeleutnant Magdalena Gürtler bewiesen die Damen der Faschingsgarde ihr tänzerisches Können. Für Furore sorgte danach der Showtanz „Circus Kranä“ und lockte die Zuschauer in die schillernde Manegen-Welt.

Beim traditionellen Seilziehen waren dann alle Gäste, ob jung oder alt, gefordert und es blieb kein Auge trocken, wer wohl der Stärkste sei.

Das glanzvolle Finale lockte danach die kleinen Närrinnen und Narren ein letztes Mal auf die Tanzfläche, denn hier flogen traditionell Bonbons und Luftballons durch die Luft.

Für das leibliche Wohl wurde an diesem Nachmittag hervorragend durch die Faschingsgilde und ihre vielen Helfer gesorgt.

 

 

(Text/Fotos Wolf)

 

 

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de