Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Pfarrei: Sternsinger entsendet

190106 Sternsinger01aUnter dem diesjährigen Motto „Wir gehören zusammen“ machten sich auch die Sternsinger der Pfarrei Vagen-Mittenkirchen auf, um Gottes Segen in jedes Haus zu bringen

Bei einer festlichen Wort-Gottesfeier an Epiphanias, dem Dreikönigstag, zelebriert durch Pastoralreferent Christof Langer, wurden in der Mittenkirchener Filialkirche Sankt Nikolaus die Sternsinger aus der Pfarrei Vagen-Mittenkirchen/Wiechs ausgesandt.

Acht Kindergruppen und eine Erwachsenengruppe machen sich nun auf den Weg, um Spenden für die bedürftigen Kinder in der Welt zu bitten und den Segen in jedes Haus zu bringen.

Musikalisch mitgestaltet wurde die Wortgottesfeier durch den Vagener Kirchenchor unter der Leitung von Kirchenmusiker Peter Denzler.

„Gott ist in jedem Haus daheim, nicht nur in den Kirchen und ihr dürft nun den Segen zu den Menschen bringen “, so Pastoralreferent Christof Langer bei der Entsendung der Sternsinger.

Die gesammelten Spenden kommen der Missionsstation „Colegio Ave Maria“ in La Paz in Bolivien zu Gute, um dort armen Kindern eine Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen und verwaisten Kindern im Internat eine Heimat zu geben. „Auch in Bolivien schreitet der Klimawandel unaufhaltsam voran. Es zählt zu den 10 Ländern, die am härtesten davon betroffen sind. Die tropischen Gletscher, als Wasserreserve in Trockenzeiten, schmelzen ab und regenerieren sich nicht mehr. Durch Abholzung und Brandrodung der Regenwälder wird riskiert, dass das fast baumlose Andenhochland Westboliviens die Sahelzone Südamerikas wird“, so ein Auszug aus dem Jahresbericht des Colegio Ave Maria. Agraringenieure und Forstlehrer unterrichten die bolivianischen Schüler im Anbau von Gemüse, Getreide und der Aufforstung, um so einen nachhaltigen Beitrag zu leisten.

Die Pfarrei Vagen-Mittenkirchen spendet seit vielen Jahren für die Schularbeit der Seligentaler Schwestern, die die Schule in La Paz mit ihren 3000 Schülerinnen und Schülern unterstützt.

 

 

(Text/Fotos Wolf)

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de