Das Schloss Vagen

Der Valleyer Pfleger und Hofmarksherr von Vagen Anton Vogt erbaute sich 1768 seinen Altersruhesitz „Vogtenruhe" ein noch einfaches Landhaus.

Erst als Graf Heinrich von Boos-Waldeck das Anwesen ab 1872 durch eine grundlegende Renovierung mit umfangreichen Umbaumaßnahmen in seinem Erscheinungsbild änderte, wurde der Landsitz zu einem Schloss.

Die Wasserkaskaden aus dem im Schlossgarten gefassten Goldbach stammen noch vom Erbauer Anton Vogt.

In diesem würdigen Rahmen findet die - weit über die Grenzen Vagens hinaus - alljährliche Schloss-Serenade statt.

Das Schloss wurde von den derzeitigen Besitzern 1995 umfassend renoviert.

 

 

View the embedded image gallery online at:
https://vagen.de/gebaeude/das-schloss.html#sigProId2d98166f3f

 

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de