Beim Öttl

Beim Öttl (10)

Vermutlich im 12. Jh. als Schenkung der
Grafen von Neuburg-Falkenstein
ihrem Hauskloster St. Peter
am Madron überlassen.
Mitte des 14. Jh. erste urkundliche Nennung.
Der Hofname geht auf den 1512 belegbaren
Besitzer „Otl Müller zurück.
1998 Erwerb durch die Gemeinde
Feldkirchen-Westerham.
Danach unter großer Eigenleistung der
Freiwilligen Feuerwehr Vagen saniert.

Andere Sprache?

deenfrites

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de