Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Faschingsgilde: Jahreshauptversammlung und "Helferessen" 2017

170503 JHV Fasching01aÜber 40 Auftritte in der Region – Präsident Benedikt Meixner zog positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung der Faschingsgilde Vagen und lud zum „Helferessen“

Zur Jahreshauptversammlung der Faschingsgilde Vagen waren die Mitglieder kürzlich ins Gasthaus Schäffler geladen.

Präsident Benedikt Meixner erinnerte an die grandiosen Auftritte und den Faschingsumzug (wir berichteten) der zurückliegenden Faschingssaison. Er dankte dem Bauhof der Gemeinde Feldkirchen-Westerham für die Straßenreinigung nach dem Umzug. Lob zollte er dem Vagener Prinzenpaar Eva I. und Hans V. und seinem gesamten Team der Faschingsgilde Vagen für die über 40 geleisteten Auftritte. Er dankte seiner Frau Franziska, „die ihn in seinem verantwortungsvollen Amt als Präsident der Faschingsgilde immer unterstützt“.

Danach folgte der Bericht von Kassenwartin Andrea Ingerl, die den vielen Zeichenverkäufern beim diesjährigen Faschingsumzug dankte.

Bei Punkt „Wünsche und Anregungen“ informierte Präsident Meixner darüber, dass ab jetzt in jedem Jahr, also auch in der „nichtaktiven Faschingssaison“ ein Elferratsball stattfinden wird.

Jeannette Wolf übernahm das Wort und berichtete, dass sie mit Stefanie Radtke nach sieben geleisteten Jahren als Moderatorinnen des Vagener Kinderfaschings in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen werden.

Stefan Engl dankte im Namen aller Anwesenden dem Präsidenten Benedikt Meixner für „sein engagiertes Wirken“.

Im Anschluss an die Versammlung fand das traditionelle „Helferessen“ statt.

Präsident Meixner sparte nicht mit Dank an alle Helferinnen und Helfer für ihren engagierten Einsatz beim Faschingsumzug. Ob Polizei, Technisches Hilfswerk, Bauhof, BRK oder Zugordner (hier sogar eine Abordnung der Auer Burschen im Einsatz), allen Beteiligten zollte er großes Lob für die ehrenamtlich geleisteten Stunden, um einen reibungslosen Ablauf des Vagener Faschingszuges zu gewährleisten.

Auch an sein großes Team mit Gardemädchen, Elferrat, Vorstandschaft, Fanfarenbläsern, Prinzenpaar-Chauffeur und Friseurin, Trainerinnen, Beleuchter, Musikwart und Fotograf gingen unzählige Worte des Dankes.

Meixner hofft, dass „alle wieder im aktiven Jahr 2019 dabei sind“ und lud mit dem Vagener Schlachtruf „Weiß und Blau-Vagen Helau“ abschließend zum gemeinsamen Danke-Essen an das Buffet.

( Text/Foto Wolf)

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare? Einfach ganz unten auf dieser Seite auf "Kommentar hinzufügen" klicken, Name und E-Mail Adresse angeben und Text eintragen, dann Anweisungen folgen - fertig.

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de