Anmeldung für Nachrichten aus Vagen

Nutzen Sie doch unseren neuesten Service: die Nachrichten aus Vagen - ihr automatischer Informationsdienst.
Die Artikel der letzten Woche und die neuesten Termine zu Ihnen nach Hause oder aufs Handy. Hier anmelden!

Burgschützen: Jahreshauptversammlung 2017

170112 JHV Burgschützen01Jahreshauptversammlung Burgschützen Vagen mit Rückblicken auf das Vereinsjahr - Neues Vereinsgewand für Jugend und Aktive – Sportliche Ehrungen im Mittelpunkt

Schützenmeister Johann Kellerer junior begrüßte jüngst die Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung im Schützenkeller des Gasthauses Schäffler.

Nach dem Totengedenken schloss sich der Kassenbericht von Kassenwartin Betty Pohl an. Sie konnte eine positive Bilanz für den Verein verzeichnen und dankte Irmgard Klingner (2. Kassenwartin) für die gute Zusammenarbeit.

Das Wort übernahm Schützenmeister Kellerer mit seinem Vorstandsbericht. Er erinnerte an das vergangene Vereinsjahr und gab einen Ausblick auf bevorstehende Termine. Kellerer bat um rege Teilnahme bei den Schützenvereinsterminen sowie an Fronleichnam und dem Vagener Vereinsjahrtag im September. Das 34. Böllerschützentreffen findet heuer am 6. August zum Vagener Dorffest statt und „ist ein fester Bestandteil im Vereinsleben“, so Kellerer.

Der Inline-Biathlon  in Zusammenarbeit mit dem Wintersportverein Vagen war wieder erfolgreich und steht auch in diesem Jahr im September auf dem Programm. Die 15 angetretenen Mannschaften „seien das Limit für Organisation und Kontrollstellen“, so der Vorstand. Das neue Vereinsjahr startete traditionell mit dem Neujahrsschiessen  der Böllerschützen. Im vergangenen Jahr war die Böllergruppe viermal im Einsatz.

Vorstand Kellerer dankte seinem Ausschuss für die geleistete Vereinsarbeit und das gute Miteinander.

Danach informierte Sportleiter Josef Ehgartner über die Erfolge in den Schützenwettbewerben des zurückliegenden Vereinsjahres. Ein großer Dank ging hier seinerseits an die Mitglieder des befreundeten Bruckmühler Schützenvereins, die als Standaufsicht des Schützenstandes beim Vagener Dorffest die Vagener Schützenkameraden unterstützten.

Es folgten die Platzierungen in der Vereinsmeisterschaft und die Jahreswertung durch Ehgartner sowie die Überreichung der Sportabzeichen an die Aktiven. Den jeweils ersten Platz in den Wertungsgruppen in der Vereinsmeisterschaft mit Luftgewehr belegten Andreas Reichhart (Schüler), Felix Lintner (Jugend B), Thomas Mayer (Jugend A), Agnes Läßer (Damen), Johannes Köpke (Aktive), Josef Ehgartner (Senioren) und Irmgard Klingner (Senioren-aufgelegt). Im Wettbewerb mit Luftpistole sicherten sich Johannes Köpke (Aktive), Agnes Läßer (Damen), Betty Pohl (Damen-Senioren), Josef Ehgartner (Herren-Senioren) sowie Irmgard Klingner (Senioren-aufgelegt) den jeweils ersten Platz. Der „Meistpreis“ in der Wertung mit Luftpistole und Luftgewehr ging in der Jahreswertung an Johannes Köpke. In der „Blatt'l-Wertung-Luftgewehr“ siegte Andreas Reichhart, gefolgt von Johannes Köpke und Hubert Ehgartner. Die „Blatt'l-Wertung-Luftpistole“ gewann Agnes Läßer, dahinter folgten Michael Pohl und Josef Ehgartner auf dem zweiten und dritten Platz.

Nach den sportlichen Ehrungen stellte Vorstand Kellerer den Mitgliedern das neue Vereinsgewand mit Softshelljacken und Polohemden vor. Mit einer Selbstbeteiligung können sich nun die Mitglieder das Vereinsgewand bestellen. Die Kosten für die Stickerei des „Burgschützen“-Logos trägt der Verein, so Kellerer in seinen Ausführungen. Besonders die zahlreichen Jungschützen des Vereins zeigten sich erfreut  über die Neuanschaffung des einheitlichen Gewandes.

Bei Punkt „Wünsche und Anträge“ wurde die Bitte laut, beim Inline-Biathlon auf altersgerechte Preise bei der Kinder- und Jugendwertung zu achten.

Laut Agnes Läßer wird wieder ein wöchentliches Übungsschießen geplant, der Termin dafür wird in Rücksprache mit dem Vorstand noch bekanntgegeben.

Vorstand Kellerer verwies zum Abschluss auf den bevorstehenden „Bayerischen Schwarz-Weiss-Ball“ für jedermann am Samstag, den 28. Januar um 20 Uhr im Gasthof Schäffler mit „Die Heufelder“ und Ehrung der Schützenkönige, Premiere des Vagener Kinderprinzenpaares mit Prinzessin Lisa I. und Prinz Vinzenz I. sowie dem Auftritt der Vagener Faschingsgilde mit ihrem Prinzenpaar Prinzessin Eva I. und Prinz Hans V. und beendete danach die Versammlung.

 

170112 JHV Burgschützen02

 

(Text/Foto Wolf)

 

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare? Einfach ganz unten auf dieser Seite auf "Kommentar hinzufügen" klicken, Name und E-Mail Adresse angeben und Text eintragen, dann Anweisungen folgen - fertig.

 

 

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Vagen Newsletter

Melden Sie sich doch zum Newsletter an: jeden Montag alle Infos auf Ihr Handy oder in Ihr Posfach:

Newsletter Anmeldung

Kontakt zum Webteam

Sie möchten etwas mitteilen?
Dann senden Sie bitte Ihre E-Mail an die folgende E-Mail Adresse:

info (at) vagen.de